Netz-Messen-Zählen-Zähler-1800x1000

Messen und Zählen

Zählerstände erfassen, Messdaten aufbereiten oder Qualitätsmessungen vornehmen. Erfahren Sie, wann die Zählerablesungen stattfinden oder was Sie tun können, wenn Sie Netzschwankungen vermuten.

Unsere Dienstleistungen

Zählerablesung

Energie- und Qualitätsmessung

Rundsteuerung

Zählerablesung

Unsere Zählerableserinnen und Zählerableser lesen im Juni und Dezember jeweils rund 25’000 Strom- und Wärmezähler im Kanton Obwalden ab. Sie erfassen mit dem mobilen Ablesegerät den aktuellen Zählerstand. Bei modernen Zählern werden die Ablesedaten mit dem Ablesekopf automatisch ausgelesen.

Netz-Messen-Zählen-Zählerableser-2000x629
Netz-Messen-Zählen-Zählerableser-2000x629

Ablesung bei Mieterwechsel oder auf Kundenwunsch

Steht bei Ihnen ein Mieterwechsel an? Dann melden Sie uns den Wechsel, damit wir vor dem Einzug des neuen Mieters den Zählerstand ablesen können und Sie somit eine korrekte Abrechnung erhalten.

Wünschen Sie neben den offiziellen Terminen eine Zählerablesung? Kein Problem, ganz einfach können Sie Ihren Zähler selber ablesen und über das EWO Kundenportal die Daten erfassen. Wenn das für Sie nicht möglich ist, kommt gerne ein EWO Zählerableser vorbei und erledigt die Ablesung für Sie.

Zählerablesung

Möchten Sie Ihren Zähler selber ablesen?

Das geht ganz einfach: Lesen Sie Ihren Zähler ab und erfassen Sie die Daten schnell und einfach im EWO Kundenportal.

Netz-Messen-Zählen-Zählerablesung-1-633x775

Zählertypen

Der Mess- und der Steuerapparat bilden zusammen die Messeinrichtung, welche vom EWO montiert und betrieben wird.

Messapparat

In jeder Wohnung ist ein Messapparat (Kombination Zähler und Messwandler) installiert. Dieser zählt den Stromverbrauch der Wohnung.

Steuerapparat

Der Steuerapparat, auch Tonfrequenz-Rundsteuer-Anlage (TRA) genannt, steuert den Boiler sowie die Heizung und wird vom EWO Verteilnetz ferngesteuert. Dies ermöglicht eine optimale Auslastung der Netzanlagen. Zudem wird die öffentliche Beleuchtung oder die Tarifumschaltung (Spar- und Normalpreis) mit dem Steuerapparat vorgenommen.

Energie- und Qualitätsmessung

Sie vermuten Netzschwankungen im Stromnetz? Unsere Fachpersonen gehen mit einer Qualitätsmessung den Störungen auf den Grund. Diese Messung ist vor allem bei nicht nachvollziehbaren Störungen oder eingeschränkter Funktionstüchtigkeit von Geräten wie Pumpen, Produktionsmaschinen, USV, Kränen, Gebläsen oder Ähnlichem sinnvoll.

Netz-Messen-Zählen-Qualitätsmessung-1060x700

Durch eine Fachperson wird eine Qualitätsmessung vorgenommen.

Belastungsmessung

Mithilfe modernster Datenlogger führt unser Fachspezialist eine Belastungsmessung für Sie durch. Er beurteilt die gemessenen Werte und erarbeitet mit Ihnen Massnahmen, um ungünstige Einflüsse zu beseitigen.

Sie erhalten

  • Messbericht mit Beurteilung der gemessenen Werte
  • Mithilfe bei Störungssuche
  • Vorschläge für Massnahmen

Kosten

  • Messung (Aufwand 4,5 Stunden)
    Pauschal CHF 560.05 inkl. MwSt.
  • Weitere Kundenmessungen
    Pauschal CHF 376.95 inkl. MwSt.

Netzqualitätsmessung

Treten bei Ihnen durch den Betrieb von Geräten und Anlagen Störungen im Stromversorgungsnetz auf? Dann können wir auf Ihren Wunsch eine Netzqualitätsmessung durchführen.

Wichtig: Wenn die Emissionsgrenzwerte eingehalten werden, müssen wir Ihnen unseren Aufwand verrechnen.

Sie erhalten

  • Messbericht mit Beurteilung der gemessenen Werte
  • Mithilfe bei Störungssuche
  • Vorschläge für Massnahmen

Kosten

  • Messung (Aufwand 5 Stunden)
    Pauschal CHF 637.60 inkl. MwSt.
  • Weitere Kundenmessungen
    Pauschal CHF 376.95 inkl. MwSt.

Rundsteuerung

In jedem EWO Unterwerk werden Tonfrequenz-Rundsteuer-Anlagen (TRA) betrieben, um die verschiedenen Komponenten im Versorgungsnetz zu steuern.

Netz-Messen-Zählen-Zähler-einzeln-633x775

Funktionen der Rundsteuer-Anlage

  • Umschalten der Spar- und Normalpreiszeiten bei den Zählern.
  • Schalten von steuerbaren Verbrauchern zur Lastregulierung wie Boiler oder Heizungen.
  • Reduzieren von Produktionsleistungen bei Energieerzeugungsanlagen (EEA).
  • Reduzieren des Energiebezugs bei E-Tankstellen.
  • Steuern der Öffentlichen Beleuchtung.

Download Kommandoplan

Bei Fragen sind unsere Fachleute gerne für Sie da.

Die Abteilung Mess- und Kontrollwesen erreichen Sie unter 041 666 51 22 oder kontrolle@ewo.ch.

Portrait-Robert-Riebli--400x400
Riebli
Teamleiter, Fachverantwortlicher Installationskontrolle
Portrait-Marcel-Kiser--400x400
Kiser
Sachbearbeiter Messinformationswesen

Das könnte Sie auch interessieren

Kundendienst_neu-690x775

Kundendienst

Der digitale Kundendienst ist 24 Stunden für Sie da. Hier finden Sie viele Antworten zu gängigen Fragen. Für alle Anliegen, die sich nicht online lösen lassen, ist der EWO Kundendienst zu den Öffnungszeiten gerne persönlich für Sie da.

Periodische Kontrolle

Elektrische Installationen altern im Laufe der Zeit und nutzen sich ab. Das kann die Sicherheit beeinträchtigen. Um diese Anlagen zu überprüfen und Mängel rechtzeitig zu beheben, verschickt das EWO Aufforderungen an die Haus- und Wohnungsbesitzer.

Eigenverbrauch

Wenn Sie auf Ihrem Mehrfamilienhaus oder Bürogebäude eine Photovoltaikanlage installiert haben, können Sie den selbst produzierten Strom allen Bewohnern zum Eigenverbrauch zur Verfügung stellen.