radiator-250558_1920-1

Energiespartipps: Heizen Sie mit Vernunft

Energieberatung
Heizen Sie sparsam und sparen sie dadurch Energie und Geld.
15. April 2020
Text Andrea Hofstetter
15/04/2020 // 2 Minuten Lesezeit

Sparsam Heizen

Wer seine Heizung richtig einstellt, kann ohne Komfortverlust Energie und Geld sparen. Wir geben Ihnen vier Tipps für mehr Effizienz im Wärmebereich.

Tipp 1: Stellen Sie den Thermostat richtig ein

Nicht alle Räume müssen gleich warm beheizt werden. Stellen Sie deshalb den Thermostat auf Position «2» im Schlafzimmer (ca. 17 °C), auf Position «3» in Wohn- und Arbeitsräumen (ca. 20 – 21 °C) und nur im Badezimmer auf Position «4» (ca. 23 °C).

Tipp 2: Achten Sie auf gute Luftzirkulation

Die Wärmeabgabe der Heizkörper funktioniert nur dann optimal, wenn die Luft richtig zirkulieren kann. Entfernen Sie deshalb Abdeckungen und Vorhänge und achten Sie darauf, dass die Heizung nicht durch Möbel zugestellt ist.

Tipp 3: Nutzen Sie die Heizungssteuerung

Mit modernen Heizungssteuerungen können Sie die Betriebszeiten der Heizung Ihren Lebensgewohnheiten anpassen. So können Sie etwa die Wärmeabgabe mindestens eine Stunde vor der üblichen Schlafenszeit reduzieren.

Tipp 4: Heizen Sie unbenutzte Räume nicht

Wenn Sie einzelne Räume nicht nutzen, müssen diese auch nicht beheizt werden. Stellen Sie den Thermostat hier auf Stellung Frostschutz. Dies empfiehlt sich auch, wenn Sie bei offenem Fenster schlafen oder in die Ferien verreisen.

Weitere EWO Pur Beiträge

22-0080-0443-500x380

Wasserkraftort

Energieerzeugung
Seit diesem Sommer ist das EWO für den Betrieb der Kraftwerke Obermatt und Arni im Engelbergertal zuständig. Dies im Auftrag der neuen Obermatt Kraftwerke AG (OKW AG), die der Kanton Obwalden mit der vorherigen Betreiberin Energie Wasser Luzern (ewl) gegründet hat. Stefan Illi, Leiter Instandhaltung, erklärt, worauf es bei der Wasserstromproduktion ankommt.
24. November 2022
Mehr erfahren
Enz_CH_1000x667-500x380

Energie für maximale Düsenkraft

Nachhaltigkeit
Um ihre Produkte auf den Druck von 3000 Bar zu testen, benötigt die Enz Technik AG für kurze Zeitperioden sehr viel Energie. Dafür hat das Obwaldner Unternehmen einen Spezialprüfstand anfertigen lassen. Der Strom, um diesen anzutreiben, stammt vom EWO, das hierfür eine eigene Trafostation gebaut hat.
23. November 2022
Mehr erfahren
pexels-boom-💥-12644994-500x380

Nichts verschwenden

Energieberatung
Weniger Energie verschwenden? Wir zeigen Ihnen wie das geht.
23. November 2022
Mehr erfahren