Energiespartipps-Reisen-2121x1250

Energiespartipps: Umweltfreundlich Reisen

Energieberatung
Fördern Sie nachhaltiges Verhalten in den Ferien mit diesen Tipps.
16. August 2020
Text Andrea Hofstetter
16/08/2020 // 2 Minuten Lesezeit

Nachhaltig Ferien geniessen

Das Coronavirus hat uns unter anderem gelehrt, unsere Gewohnheiten zu hinterfragen: vier Tipps für nachhaltiges Verhalten in den Ferien.

Tipp 1: Die Gegend mit Bahn und Velo entdecken

Gerade für kürzere Ferienreisen ist der Zug das ideale Transportmittel. So sparen Sie nicht nur Emissionen, sondern auch Nerven, denn lange Wartezeiten im Stau fallen weg. Kommen Sie am Ferienort vor allem zu Fuss oder auf dem Velo in Bewegung, so tun Sie gleichzeitig auch etwas für Ihre Fitness.

Tipp 2: Papierlos reisen

Nach einem Verlust stehen Sie besser da, wenn Sie wichtige Dokumente wie den Reisepass digital gespeichert haben. Laden Sie Ihre Tickets auf Ihr Handy. Mit der App maps.me lassen sich Wanderkarten oder Stadtpläne auch im Offline-Modus abrufen.

Tipp 3: Auf Plastik verzichten

Nehmen Sie Ihre eigene Trinkflasche mit. Damit vermeiden Sie Plastikmüll. Steigen Sie bei Kosmetikprodukten auf Seife um – zum Beispiel als Ersatz für Shampoo, Duschgel oder Rasierschaum. Verstauen Sie Reisegepäck oder Mitbringsel nicht in Plastiktüten, sondern nehmen Sie stattdessen Jutebeutel mit.

Tipp 4: Die lokale Wirtschaft stärken

Bevorzugen Sie lokale Unterkünfte und Restaurants. Ressourcen sparen Sie auch, wenn Sie selber kochen – was für Ferienappartements oder Privatunterkünfte spricht. Saisonale und regionale Zutaten sowie unverpacktes Obst oder Gemüse finden Sie auf Wochenmärkten und in Markthallen.

Weitere EWO Pur Beiträge

22-0080-0443-500x380

Wasserkraftort

Energieerzeugung
Seit diesem Sommer ist das EWO für den Betrieb der Kraftwerke Obermatt und Arni im Engelbergertal zuständig. Dies im Auftrag der neuen Obermatt Kraftwerke AG (OKW AG), die der Kanton Obwalden mit der vorherigen Betreiberin Energie Wasser Luzern (ewl) gegründet hat. Stefan Illi, Leiter Instandhaltung, erklärt, worauf es bei der Wasserstromproduktion ankommt.
24. November 2022
Mehr erfahren
Enz_CH_1000x667-500x380

Energie für maximale Düsenkraft

Nachhaltigkeit
Um ihre Produkte auf den Druck von 3000 Bar zu testen, benötigt die Enz Technik AG für kurze Zeitperioden sehr viel Energie. Dafür hat das Obwaldner Unternehmen einen Spezialprüfstand anfertigen lassen. Der Strom, um diesen anzutreiben, stammt vom EWO, das hierfür eine eigene Trafostation gebaut hat.
23. November 2022
Mehr erfahren
pexels-boom-💥-12644994-500x380

Nichts verschwenden

Energieberatung
Weniger Energie verschwenden? Wir zeigen Ihnen wie das geht.
23. November 2022
Mehr erfahren