AdobeStock_233216628-2250x1250

Energiespartipps: Cool bleiben

Energieberatung
Wie Sie Ihren Kühlschrank so energiesparend wie möglich nutzen, verraten Ihnen unsere Tipps.
8. September 2021
Text Simon Eberhard
08/09/2021 // 3 Minuten Lesezeit

Mit dem Kühlschrank Energie sparen

Keine Küche ohne Kühlschrank. Dank ihm bleibt das Gemüse länger frisch, die Butter länger hart und das Bier angenehm kühl. Doch das alles braucht Strom. Unsere Tipps verraten Ihnen wie Sie mit dem Kühlschrank Energie sparen.

Tipp 1: Klein aber fein

Je grösser der Kühlschrank, desto höher der Stromverbrauch. Wollen Sie ein neues Gerät kaufen, überlegen Sie sich genau, welche Grösse tatsächlich notwendig ist. Häufig tut es auch ein kleineres Modell. Achten Sie zudem auf die Energieetikette und kaufen Sie sich ein Gerät der höchsten Energieetikette (früher: A+++, neu: A).

Tipp 2: Nur Kaltes in die Kälte

Stellen Sie Essensreste unmittelbar nach der Mahlzeit in den Kühlschrank, solange sie noch warm sind, erwärmt sich dadurch die Umgebungstemperatur im Kühlschrank. Um die tiefe Lufttemperatur wieder herzustellen, muss der Kühlschrank stärker arbeiten, was mehr Strom kostet. Lassen Sie deshalb warme Speisen immer erst abkühlen, bevor Sie sie in den Kühlschrank stellen.

Tipp 3: Die Feuchtigkeit bleibt draussen

Steht die Türe offen, gelangt Luftfeuchtigkeit ins Innere des Kühlschranks. Bei tiefer Temperatur kondensiert danach das Wasser, und es bildet sich eine Eisschicht. Diese abzutauen, braucht jedoch viel Strom. Erstes Gebot ist daher immer: Türe zu!

Tipp 4: Gut gefüllt, gut gekühlt

Beim Öffnen der Kühlschranktür entweicht Kühlluft, und es gelangt wärmere Umgebungsluft ins Innere. Befinden sich dort viele Speisen, ist die Luftmenge geringer, die nach dem Schliessen wieder gekühlt werden muss. Ein voller Kühlschrank hilft also nicht nur bei knurrendem Magen, sondern ist auch für die Energieeffizienz von Vorteil.

Weitere EWO Pur Beiträge

hintergrund_emob-500x380

Aufgeladen und abgerechnet

Elektromobilität
Mit der neuen «Ladelösung Mehrfamilienhaus» bietet das EWO Besitzern von Mehrfamilienhäusern eine flexible und unkomplizierte Abrechnung. Damit nutzen auch Mieter und Stockwerkeigentümer die Vorteile der Elektromobilität.
22. April 2024
Mehr erfahren
23-0098-0142_web-500x380

Bauen für das Stromnetz

Netzdienstleistung
Rund 450 Trafostationen gewährleisten im Kanton Obwalden eine zuverlässige Stromversorgung. Steht ein Neu- oder Umbau an, begleiten André Enz und Ruedi Pichler vom EWO das Projekt von der Planung bis zum Abschluss. In Sachseln haben sie ein anspruchsvolles Bauprojekt erfolgreich abgeschlossen.
22. April 2024
Mehr erfahren
fruttvideo_standbild1-500x380

Schlau eingerichtet ist halb gespart

Energieberatung
Kleine Veränderungen in Ihrem Zuhause schonen nicht nur Ihr Portemonnaie, sondern auch die Umwelt: zur energieeffizienten Wohnungsgestaltung hier ein paar Tipps, die mit wenig Aufwand umsetzbar sind.
22. April 2024
Mehr erfahren